Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können daher diese Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

Jetzt vorsorgen!

Unsere Weihnachtsaktion: 13 Monate Sicherheit zum Preis von 12.

13 Monate Schutz zum Preis von 12.

Wohnen wird 2022 teurer. Ein Mietenstopp ist nicht in Sicht. Dafür ist gewiss, die Heizkosten steigen. Verantwortlich ist die Preisentwicklung, aber auch Maßnahmen zum Klimaschutz.

Mieter sollten daher vorsorgen. Mieterhöhungen und Betriebskostenabrechnungen sollten Sie nie glauben, sondern prüfen lassen. Nutzen Sie dafür unsere Sachkompetenz und erhalten Sie als Mitglied kostenlose Rechtsberatung durch Experten, die auf Ihrer Seite stehen. 

Jetzt Mitglied werden.