Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können daher diese Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

Willkommen beim

Deutschen Mieterbund Esslingen-Göppingen e.V.

Mit Beratungsstellen in Esslingen, Göppingen, Nürtingen, Ostfildern, Geislingen und  Kirchheim/Teck

Deutscher Mieterbund Esslingen-Göppingen e.V.

Bürozeiten:
Montag bis Freitag:    8:30 -12:30 Uhr

Beratungszeiten in Esslingen:
Montag u. Donnerstag:    15:00-18:00 Uhr
Dienstag u. Mittwoch:        8:30-12:00 Uhr

 

Wohnungspolitik am Gemeinwohl orientieren!

2. Mietertag Neckar-Fils am 12. Oktober in Geislingen

Profitorientierte Immobilienunternehmen schaffen keine bezahlbaren Wohnungen. Nachdem sich diese Erkenntnis langsam durchsetzt, stellt sich die Frage nach Alternativen: Der 2. Mietertag der Region Neckar-Fils beschäftigt sich mit der Frage, wie eine gemeinwohlorientierte Wohnungspolitik möglich wird. Dazu hat der Deutsche Mieterbund Esslingen-Göppingen Fachleute eingeladen, die am Samstag, den 12. Oktober in Geislingen vor den Delegierten des Mieterbunds aus den Kreisen Esslingen und Göppingen berichten werden. Die Veranstaltung beginnt um 10  Uhr im Mehrgenerationenhaus in Geislingen (Schillerstraße 34). 

Weitere Informationen zum 2. Mietertag Neckar-Fils

Bei den Mieten ist Esslingen spitze!

Esslingen belegt Platz 16 der Tabelle der teuersten deutschen Städte

Die Stadt Esslingen belegt Platz 16 der teuersten deutschen Städte. Dies ergab der F+B-Mietspiegelindex, der das Mietenniveau von 350 deutschen Städten untersucht hat. Dennoch gelten in Esslingen keine der gesetzlichen Regelungen, die die Mietpreise in Gebieten mit gefährdeter Wohnraumversorgung begrenzen sollen. Das muss sich ändern, fordert der Vorsitzende des Deutschen Mieterbunds Essingen-Göppingen, Udo Casper. Mietpreisbremse und wichtiger eine Decklung der Mieterhöhung auf 15 Prozent innerhalb von drei Jahren setzen voraus, dass die Landesregierung auch die  Stadt Esslingen in die Gebietskulissen der jeweiligen Rechtsverordnungen mit  aufnimmt. Die Stadt Esslingen müsse für einen ausreichenden Wohnungsbau, gerade für Menschen mit mittleren und niedrigen Einkommen sorgen und die Zweckentfremdung von Wohnraum verhindern. 

mehr erfahren

 

  

Änderung der Maklerprovision (Bestellerprinzip) in einem Video kurz erklärt mehr...